Drunken Masters & Felly

19:15 Uhr

Von der Straße in die Charts: Wer verstehen will, wie es Felly aus dem Nichts zu deutschlandweiter Berühmtheit geschafft hat, muss die Drunken Masters unbedingt live erleben. Wenn sie gemeinsam neue Songs droppen, dann gehen diese nur in eine Richtung – nach vorn. Sie machen mit „Dich mag keiner“ genau dort weiter, wo sie letztes Jahr mit „Saft“ und „Ibrahimovic“ aufgehört haben: mit Hits, die absolute Ohrwürmer sind! Seit die Drunken Masters das Nachwuchstalent Felly entdeckten und anfingen, Beats für ihn zu schreiben, gibt es neben dem Text über den Fußballer Ibrahimovic Lines über absolute Traumfrauen und gekaufte Instagram-Follower, die dazu dienen, soziale Inkompetenz zu kaschieren. Egal, ob im Bällebad chillend, mit den Boys jammend, auf dem Tour-Bus tanzend oder auf der Bühne flexend – Drunken Masters und Felly sorgen überall für coole Stimmung, die man unbedingt live erleben muss.

www.drunken-masters.com

Reinhören!
Vorglühen!
Aufdrehen!