ArOzA Crew

Die drei jungen Münchner Rapper wollen sich dem Mainstream entgegenstellen und nicht in das mit Rap unterlegte Trap-Klischee verfallen. Als Gegenprogramm liefert die ArOzA Crew reinen HipHop mit Soul- und Funk-Einflüssen auf Englisch mit Samples von Vorbildern wie The Tamptations, Stevie Wonder und Kendrick Lamar. Gefunden haben sie sich in der Schule in Berg am Laim und beim Basketball. Ihre Texte und Aufnahmen entstehen in einer Freizeitstätte des Kreisjugendring München-Stadt, dem Zeugnerhof. In ihren Texten thematisieren sie auch gesellschaftskritische Themen wie Alltagsrassismus.

Reinhören!
Vorglühen!
Aufdrehen!