Rahmenprogramm

Rahmenprogramm

Neben der Musik gibt es auf dem OBEN OHNE Open Air auch ein umfangreiches kulturelles, politisches und sportliches Rahmenprogramm. Jedes Jahr wird dieses durch zahlreiche Aktionen von Jugendverbänden des Kreisjugendring München-Stadt und seinen Partnern gestaltet.

  • MSJ

    Die Münchner Sportjugend im BLSV e.V. (MSJ) vertritt die Interessen von derzeit rund 200.000 Mitglieder und fördert aktiv die überfachliche Jugendarbeit im Sport. Ihr Ziel ist es, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen, ihre Lebensbedingungen und Chancen zu verbessern bzw. soziale Ungleichheiten zu überwinden. Die MSJ ist Anbieter von internationalen Austauschprogrammen und fordert die europäische Integration. Deshalb tritt der Jugendverband auf dem OBEN OHNE unter dem Motto „Durch Europa in 5 Minuten“ auf. Ganz nach den Regeln des bekannten Spiels „Twister“ erfahren alle Bewegungsakrobatinnen und Bewegungsakrobaten die Vielfältigkeit und Nähe Europas interaktiv. Europe moves you!

    Nähere Informationen zum Verband findet ihr unter www.msj.de

    Foto MSJ
  • EJM

    Die Evangelische Jugend München ist für alle Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsene in München und Umgebung da. Einfach so und ganz ohne Mitgliedsausweis.
    Mehr als eintausend Jugendliche arbeiten bei uns mit. Sie engagieren sich ehrenamtlich in den Kirchengemeinden und in der Jugendkirche. Gemeinsam mit den hauptberuflichen Mitarbeiter*innen stehen sie rund zehntausend Kinder und Jugendliche zur Verfügung.

    Nähere Informationen zum Verband findet ihr unter www.ej-muenchen.de

    Logo EJM / BFD und FSJ
  • Das Münchener Schülerinnen- und Schülerbüro und besser::19

    „Wissen, Austausch und Vernetzung“  ist das Motto, unter dem das Münchner Schülerinnen- und Schülerbüro gegründet wurde.

    Das Büro unterstützt  Schülerinnen und Schüler aus München und Umgebung mit Workshops, Seminaren und internen Fortbildungen, um ihnen das nötige Wissen und Handwerkszeug für die Schülerinnen- und Schülervertretung und die SMV-Arbeit mitzugeben. Die angebotenen Workshops bieten die Möglichkeit, ein Wochenende lang mit bis zu 200 Teilnehmenden in Bereichen wie Politik, Partizipation und Vernetzung Neues zu lernen und Spaß mit anderen Engagierten zu haben.

    Weitere Infos findest du unter www.schuelerinnenbuero.de und www.besser-kongress.de

    MSB_Logo
  • DGB-Jugend

    Weniger Arbeit, mehr Zeit zum Leben!

    Die DGB-Jugend begrüßt alle Besucherinnen und Besucher an ihrem Stand mit Informationen rund um die Themen Ausbildung, Arbeit und Arbeitszeit, aber auch Freizeit und Spaß kommen nicht zu kurz. Wie viel Arbeitszeit wollen wir und wie viel Lebenszeit muss für Freizeit, Freunde und Spaß übrig bleiben und wie bringen wir beides ideal zusammen? Es erwartet euch ein unterhaltsames Quiz zum Thema, außerdem gibt es temporäre Tattoos und weitere coole Give-Aways.

    Nähere Informationen zur DBG-Jugend findet ihr unter www.jugend.dgb.de

    Gruppenfoto DGB-Jugend
  • Animals United

    ANIMALS UNITED e.V. ist eine Tierrechtsorganisation, die sich für die Rechte aller Tiere einsetzt. Und das in allen Bereichen. In 5 Teilgebiete gegliedert befassen sie sich mit: Ernährung, Bekleidung, Forschung, Unterhaltung und tierische Mitbewohner („Haustiere“).  Die Organisation legt ihren Fokus darauf, dass kein Tier wegen dem Menschen leiden muss.

    Nähere Informationen zur Organisation findet ihr unter www.animalsunited.de

    Logo Animals United
  • Azuro

    Das azuro Ausbildungs- & Zukunftsbüro unterstützt, wenn es während der Ausbildung mal nicht so gut läuft. Macht der Betrieb Stress? Gibt es Sorgen, den Ausbildungsplatz zu verlieren?  Sie sind für dich da, begleiten und unterstützen dich von der Probezeit bis hin zur Prüfung! Gemeinsam mit dir setzen sie alles daran eine Lösung zu finden, schnell und unbürokratisch.

    An dem Stand informieren sie euch bei Fragen rund um das Thema Ausbildung und bei einem Quiz könnt ihr tolle Preise abzustauben.

    Nähere Informationen zum Büro findet ihr unter www.azuro-muenchen.de

    Foto Azuro
  • Infofon

    Das Informations- und Beratungstelefon von Jugendlichen für Jugendliche Infofon ist unmittelbar, anonym und vertraulich! Unter der Telefonnummer 089 / 121 5000 bekommen junge Menschen täglich von 18:00Uhr – 22:00Uhr Informationen aller Art sowie Rat und Hilfe in schwierigen Lebenssituationen.

    Auf www.info4mux.de werden  die unterschiedlichsten Fragen auch online beantwortet.

    Ca. 30 geschulte Jugendliche, die während ihrer Telefonschicht von sozialpädagogischen Fachkräften unterstützt werden, stehen euch an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. Jede Anfrage wird ernst genommen und was sie nicht wissen, kriegen sie raus!

    Nähere Informationen findet ihr unter www.1215000.de

    Infofon_Logo
  • Viva con Agua

    Alle für Wasser – Wasser für Alle! Wer sagt denn, dass Spendensammeln keinen Spaß macht? Viva con Agua ist ein internationales Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für einen menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser einsetzt. Mehr als 12.000 Supporter/innen unterstützen die Vision. Mit zahllosen kreativen Aktionen und ebenso viel Spaß, sammelt das Netzwerk Spenden für weltweite Wasserprojekte. Auf dem OBEN OHNE ist das Team mit der Aktion “Spende deinen Pfand” unterwegs.

    Weitere Informationen zu Viva von Agua unter: www.vivaconagua.org

  • Fachstellen Inklusion & Diversity

    Fachstelle für Inklusion des KJR München-Stadt und Fachstelle diversity des KJR München-Land

    Komm vorbei und mach das OBEN OHNE 2019 gemeinsam mit uns bunt!

    Wenn du Hilfe brauchst, dich auf dem Festival – Gelände zurecht zu finden, dann bist du bei uns genau richtig! Melde dich bitte bei uns an (unter I.schreiber@kjr-m.de).

    Bei uns findest du neben dem Service-Point Inklusion  und dem Blinden-Begleitservice auch FM Anlagen, welche du dir bei uns ausleihen kannst. Gebärdensprachdolmetscher und Gebärdensprachdolmetscherinnen sowie die Toilette für alle stehen ebenfalls zur Verfügung.

    Auf dem Festival-Gelände gibt es unüberwindbare Hürden für dich? Dann wende dich an uns und wir werden nach einer kreativen Lösung suchen, um das Festival Stück für Stück barriereärmer zu gestalten. Weiterhin steht unsere Rampe wieder bereit, um dir die Möglichkeit zu bieten, die Bordsteine zu überwinden.

    Natürlich informieren wir dich liebend gerne über unsere Angebote und Projekte rund um das Thema Inklusion!

    Und auf keinen Fall vergessen:

    An unserem Stand erwartet dich Vielfalt  –

    so glitzernd und bunt wie wir alle eben sind!

    Weitere Infos unter https://www.kjr-m.de/ueber-uns/selbstverstaendnis-fachlichkeit/fachbereiche/inklusion.html oder https://kjr-ml.de/fachthemen/diversity/geschlechtsreflektierte-jugendarbeit/